2. Woche, 3. Tag: Indianer

Heute kam Oliver Mihaly und erzählte. Oliver ist ein Indianer-Hobbyist, das heißt, er beschäftigt sich sehr mit Indianern und versucht, das Indianerleben nachzuerleben. Da es mehr als 500 verschiedene Gruppen gibt, die sich ja auch im Laufe der Zeit verändert haben, hat er sich auf die Irokesen in der Zeit zwischen 1750 und 1820 spezialisiert. Wir konnten Werkzeuge, Waffen und Schmuck anfassen und bewundern. Dann verkleidete er sich als Indianer und auch seine Frau Kerstin kam als Indianerin, das war natürlich sehr spannend, besonders der aus Bieberfell, Stachelschweinstacheln und Adlerfedern hergestellte Kopfschmuck!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.