2. Woche, 4. Tag: Matriachat in der Steinzeit

Zu einem so interessanten Thema hatten wir nicht nur Besuch von der Presse, sondern auch aus Berlin! Barbara Obermüller, die für die Frauenpartei im Darmstädter Stadtparlament war, stellte ihr Buch vor und es wurde lebhaft über Mutter Erde, Privateigentum, Handel, Göttinnen, Fruchtbarkeitssymbole, Schweine und vieles mehr diskutiert. Wie wäre es, wenn es nicht mehr wichtig ist, wer jeweils der Vater ist? Leider konnten wir unsere Gesellschaft gestern nicht direkt zum Besseren ändern, nahmen aber viele gute Ideen mit. Die anwesenden Männer reparierten in der Zwischenzeit die kaputten Lampen des Museums….

Wer übrigens Interesse an dem Buch von Barbara Obermüller hat, kann dieses gerne in jeder Buchhandlung oder im Internet kaufen:

Die weibliche Seite der Ur- und Frühgeschichte: Mit besonderem Blick auf Hessen
ISBN-10: 3939623466
ISBN-13: 978-3939623465

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.