Leo Pohl, ein Pfungstädter kommt rum!

Herr Leo Pohl ist am 23. April letzten Jahres im Alten von 84 Jahren verstorben. Er war Gründungsmitglied des Museumsvereins, bis zuletzt im Vorstand und hat sich ab 1995 auch sehr intensiv im Stadtmuseum Pfungstadt eingebracht. Er war bei allen Sonderausstellungen mit im Team, durch sein breites Wissen bereicherte er immer wieder das Museum, bis er vor einigen Jahren aus Gesundheitsgründen weniger aktiv, dafür aber immer interessiert dabei war.

Leo-Pohl-Ein-Pfungstädter-kommt-rum

Leo Pohl war und ist in Pfungstadt und auch darüber hinaus eine bekannte Persönlichkeit.

Da waren seine sportlichen Erfolge – vor allem bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne und seine Trainertätigkeit beim TSV Pfungstadt. Dann kam seine Zeit als Rundfunktechniker und später Abteilungsleiter bei der Fernseh GmbH, für die er die ganze Welt bereiste, um die Fernsehkameras und damit auch die Übertragungstechnik in viele Länder der Welt brachte. Er reiste beruflich und auch privat sehr viel und baute eine umfangreiche Sammlung indonesischer Kunst- und Kulturgegenstände auf.

Diese drei Aspekte seines Lebens: Sport, Technik und Reisen, wollen wir in der Ausstellung darstellen.

Zu Sport und Reisen bekamen wir von seiner Frau Christa Pohl viele Exponate, Bilder und Unterlagen. Helga Hake und Rainer Ohl beschäftigten sich mit dem sportlichen Teil, Martha Jung und die Völkerkundlerin Jutta Steffen-Schrade übernahmen den Teil zu Indonesien. Beim Bereich Technik konnte uns Liam O’Hainnin helfen, der in Pfungstadt ein Fernseh-Museum unterhält und lange Jahre mit Leo Pohl zusammen gearbeitet hat. Er brachte nicht nur sein Wissen, sondern auch seine Exponate in die Ausstellung mit ein. Gemeinsam erstellten wir auch eine Broschüre.

Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, 15. November 2015, um 16 Uhr statt.

Die Ausstellung bleibt bis 22.05.2016 im Museum und kann donnerstags zwischen 15  und 18 Uhr sowie an einem Sonntag im Monat besucht werden. An diesen Sonntagen wollen wir jeweils zu verschiedenen Themen Leute einladen oder Aktionen anbieten.

Bitte informieren sie sich in der Presse oder hier auf dem Blog, ob die Termine auch so wie angegeben stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.