Indonesische Kultur

Im Rahmen unserer Ausstellung „Leo Pohl – ein Pfungstädter kommt rum!“ berichtet die Ethnologin Jutta Schrade, die diesen Teil der Ausstellung konzipiert und ausgeführt hat, über indonesische Kultur. Leo Pohl hat besonders Schattenspielfiguren, Prunkwaffen (Kris), Batik- und Ikatarbeiten, Lontarbücher und Betelschneider gesammelt. Wir erfahren, was das ist und welche Bedeutung es hat. Die Veranstaltung ist am Sonntag, 10. Januar um 16 Uhr im Stadtmuseum Pfungstadt, Borngasse 7. Das Museum hat von 15-18 Uhr an diesem Tag geöffnet.Schattenspiel-Figuren-Leo-Pohl-Stadtmuseum-Pfungstadt-2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s