Diana Nasher liest am 11.5., 19 Uhr in der Villa Büchner

 

 

E_Töchterland alt.inddDas Buch „Töchterland“: Drei Frauen, drei Generationen, drei Töchter:

In einer Zeit, die von gesellschaftlichen Traditionen, strengen familiären Strukturen und großen politischen Umwälzungen geprägt ist, folgen Elisabeth, Mariam und Diana mutig und selbstbewusst ihren Träumen. Ihre Leben sind untrennbar verwoben mit der bewegten Geschichte Afghanistans und Deutschlands von den 20er-Jahren bis heute – zwei Kulturen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. (aus: Heyne-Verlag) Wir lernen hier die Geschichte Afghanistans aus einer sehr persönlichen Sicht kennen. „Zeitgeschichte als großes Gefühlskino“ (Stern)

Die Autorin:

Dr. Diana Nasher, geboren 1953, wächst in Kundus auf. Sie studiert in Prag Medizin und lässt sich später als Ärztin in Deutschland nieder. Diana Nasher hat zwei Kinder und lebt heute an der hessischen Bergstraße (Bickenbach). (aus: Heyne-Verlag)

Der Afghanische Frauenverein (AFV):

Der Verein ist eine humanitäre Hilfsorganisation in Osnabrück und arbeitet für Wie-deraufbau und Frieden in Afghanistan. Vor Ort sind rund 175 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die mit großem Engagement und Risiko u.a. als ProjektleiterInnen, LehrerInnen, ÄrztInnen, Hebammen, Fahrer, Wächter und Verwalter arbeiten. Zahlreiche ehrenamtlich arbeitende Menschen engagieren sich von Deutschland aus für die Arbeit des AFV. Der AFV gründete sich 1992. In Deutschland lebende AfghanInnen, die selbst zu-meist aus Afghanistan geflüchtet waren, schlossen sich zusammen, um von hier aus den Menschen ihres Landes zu helfen. Der Verein zählt 144 Mitglieder (Stand Dezember 2015), darunter Afghaninnen und Deutsche. Seit April 2006 war Roger Willemsen der Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins. (aus: http://www.afghanischer-frauenverein.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s