Molkerei-Vortrag voller Erfolg!

Sehr gut besucht war unser Beitrag zur Vortragsreihe „Wissenswertes, Interessantes und Historisches in und um Pfungstadt“ zur Molkerei und Molkereigenossenschaft in der ehem. Synagoge, welche vom Stadtarchiv und -museum gemeinsam organisiert wird.

Es ging um die 1929 von Pfungstädter Milchbauern gegründete Genossenschaft, die über lange Jahre nicht nur den Bauern einen guten Milchpreis auszahlen konnte, sondern auch den Pfungstädter Bürgern eine Palette an frischen Milchprodukten anbot, die heute schmerzlich vermisst wird. Viele ehemaligen Kunden waren da und Heinrich Groß, der 26 Jahre vom Lehrling bis Geschäftsführer dort arbeitete, konnte als Fachmann nicht nur die Produktion anhand der Bilder und Filme erklären, sondern auch alle Personen benennen. Auf Entwicklung in der Landwirtschaft von vielen kleinen Bauern zu nur noch einem Milchbauern heute in Pfungstadt wurde von Adolf Hake erläutert. So konnte ein großer Bogen vom Produktions- und Konsumverhalten früher und heute geschlagen werden, der so interessant und beispielhaft war, dass überlegt wird, eine Broschüre dazu zu veröffentlichen. Hier einige Bilder:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s