Erzählcafé 2017: Besuch des Müllbergs

Im Rahmen des Erzählcafés fand auch dieses Jahr wieder eine gemeinsame Radtour an. Das Ziel 2017 war der höchste Punkt Pfungstadts, der Müllberg im Pfungstädter Moor. Das besondere an diesem Ziel war, dass wir den Müllberg – der auch Monte Scherbelino genannt wird – besteigen durften. Normalerweise ist dies aus Sicherheitsgründen nicht möglich, doch für die Teilnehmer des Erzählcafés wurde einen Ausnahme gemacht. Und es hat sich gelohnt!

Der Müllberg ist ca. 29 Meter hoch und oben angekommen, hat man einen schönen Blick über das Moor auf der einen Seite und Pfungstadt auf der anderen.

Von 1950 bis Mitte der 1980er Jahre wurde jeglicher Müll im Moor abgeladen. 1986 wurde die Mülldeponie geschlossen, mit verschiedenen Schichten aus Schutt, Lehm und Erde bedeckt und zu einem Biotop für Tiere und Pflanzen umgewandelt. Regelmäßig ist eine Schafherde auf dem Monte Scherbelino zu Gast, um dort auf natürliche Weise Gräser und Pflanzen zu stutzen und gleichzeitig die Erde fest zutreten, um diese so vor Erosion zu schützen.

Wer mehr über den Müllberg erfahren möchte, kann sich auf der Seite des Landkreises Darmstadt-Dieburg informieren.

Am kommenden Freitag, 28.07.2017, steht übrigens wieder eine Radtour an. Ziel ist der jüdische Friedhof in Alsbach. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Museum.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.