Fernsehtechnik live und was steckt dahinter?

Im Rahmen unserer Ausstellung „90 Jahre Fernsehen“ soll an diesem ersten Sonntag im November (3.11.) die Fernsehtechnik theoretisch und praktisch betrachtet werden.

Der in Pfungstadt aufgewachsene Peter Sturm ist Ingenieur der Nachrichtentechnik und Dozent für Elektrotechnik. Für das Fernmeldetechnikzentrum war er lange Jahre im In- und Ausland tätig und ist privat als Funktamateur aktiv. Er wird einen Kurzvortrag zum Thema Fernsehsignale halten. Darin geht es darum, wie Bild und Ton zum Fernsehempfänger gelangen – und wie sich das im Laufe der letzten 90 Jahre geändert hat.

Danach wird Axel Paap einen Fernseher aus den 50er Jahren auseinandernehmen. Paap ist Mitgestalter der Sonderausstellung in der Alten Remise und hat viele Exponate beigesteuert. Durch seine langjährige Erfahrung als Fernsehmechaniker und sein Erfindungsreichtum kann er auch die ältesten Fernseher auseinander- und zusammensetzen. Wichtig sind hier auch seine Kontakte in alle Welt und die Kenntnisse, wo man die heute nicht mehr produzierten Ersatzteile beziehen kann. Zur Not nimmt er auch mal die einzelnen Bauteile auseinander und baut neue Kondensatoren und Widerstände ein. An diesem Sonntag will er einen Fernseher aus den 70er Jahren reparieren. Dabei kann ihm über die Schulter geschaut werden. (Rügnerstraße 45a, Eingang über Eberstädter Straße 50, Info: 988 1510).

Vorschau: Drei Wochen später (24.11.) wird die Remise außer der Reihe noch einmal zum Thema „Hessentagsumzug in Pfungstadt 1973“ geöffnet.

Hier Axel Paap, einmal vor der Kamera…. (Foto: Rainer Ohl)

Geänderte Kopie von IMG_9710

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.