Fernsehprogramm der 50er Jahre

Die Sonntagsöffnung der Sonderausstellung „90 Jahre Fernsehen“ des Stadtmuseums hat im Dezember das Thema „Frühe Fernseherlebnisse: die 50er Jahre“. Fernseher wurden schon ab 1929 produziert, aber erst 1952 gab es ein Fernsehprogramm in Deutschland. In einem kurzen Vortrag soll auf die Meilensteine der ersten Jahre eingegangen werden, die Einführung der Tagesschau, Peter Frankenfeld, Hans Joachim Kuhlenkampf, Chris Howland, Willy Millowitsch, aber auch die Situation in Pfungstadt dargestellt werden. Wo konnte man damals in Pfungstadt fernsehen, an was erinnert man sich? Welche Fernseher wurden damals hergestellt und wie sahen die Kameras und die dazugehörige Technik aus? Dazu gibt es ganz klassisch Frankfurter Kranz und andere Kuchenspezialitäten aus der Zeit passend zum handgefilterten Bohnenkaffee! Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Remise, Rügnerstraße 45a, Pfungstadt am 1.12.2019 von 15 bis 17 Uhr.

Bild: Blaupunkt-Fernseher von 1951, damals für 1595 DM zu kaufen, gefertigt in Darmstadt bei der Fernseh GmbH (Bild: Dieter Stetter)

fernseh50er

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.