Film statt Finissage

Leider fällt die Finissage für die Ausstellung „90 Jahre Fernsehen“ in diesem Jahr nur digital aus. Es war geplant, stündlich Führungen und Vorträge anzubieten, aber Corona hat uns ausgebremst. Als Alternative gibt es dazu einen Film, den die Ausstellungsmacher gedreht haben, eigentlich ganz passend, einen Film zum Thema Fernsehen. Wir konnten natürlich nicht mit den alten Kameras drehen, dazu fehlt uns nicht die Technik, aber das Know-how, so mussten wir es ganz modern mit unseren Handys machen. Liam sitzt in Irland fest, der shutdown dauert noch an, so kam er per Videochat dazu. Der Film kann zum Tag der Finissage über den Blog des Stadtmuseums aufgerufen werden.

filmstattfinissage

Marion Roth, Liam O’Hainnin auf dem Bildschirm und Axel Paap, die Filmmacher….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.