„Rede mer mal Tacheles“ – Konzert von Jürgen Poth in Pfungstadt

Das Stadtmuseum, zusammen mit dem Arbeitskreis ehem. Synagoge, dem Heimat- und Museumsverein und dem Beirat der älteren Generation veranstaltet mit der Unterstützung von „Demokratie leben“ am Samstag, 30.10.2021 um 19 Uhr in der Ehem. Synagoge, Hillgasse 8, das Konzert vom Odenwälder Liedermacher Jürgen Poth (dem Guggug aus Spachbrücken). Der Eintritt ist frei, unter den 3G-Regeln, Anmeldungen an museum@pfungstadt oder 06157-988 1510 erwünscht, da die Plätze begrenzt sind.

Umrahmt wird das Konzert von Veranstaltungen der Volkshochschule des Landkreises zu der Reihe „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Zwei Vorträge von Jürgen Poth an den Mittwochen vorher und nachher (27.10. und 3.11., 19 Uhr, Ehem. Synagoge) unter dem Thema „Heimat und Hölle“ sowie eine Stadtführung zum Jüdischen Leben in Eschollbrücken und Pfungstadt (30.10., 15 Uhr, Römer Eschollbrücken), zu denen man sich bei der Volkshochschule direkt anmeldet (vhs.ladadi.de, 06151-881-2301).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.